Spengler

Digitale Publikationsprozesse

  
  

Qualitätssicherungssystem für SGML/XML-Dokumente

Im Verlagsbereich ist Qualitätssicherung (QS) von Dokumenten und deren Auszeichnung ein viel diskutiertes Thema. Doch bislang stehen noch wenige Tools zur Verfügung. In den meisten Fällen sind individuelle Lösungen angebracht, denn Qualitätsprobleme hängen stark vom jeweiligen Workflow und der Dokumentstruktur ab. Hauptproblem bei SGML-/XML-Dokumenten sind Eingabe- und Anwendungsfehler, die vom Parser nicht gefunden werden. Schnelle und effektive Verbesserungen sind hier mit einer erweiterbaren Suite von kleinen Prüf- und Korrekturprogrammen zu erzielen.
 
Im Auftrag eines Verlages hat Marion Spengler jetzt erneut ein solches QS-System entworfen und entwickelt (siehe Projektbeschreibung Qualitätssicherung für Wolters Kluwer Deutschland). Nach Stichproben in den Dokumenten und Produkten und Analyse von Reklamationen wurden notwendige QS-Maßnahmen spezifiziert und mit dem Verlag abgestimmt. Zum Beispiel normiert ein Programm Gerichtsnamen (aus "Bundesfinanzhof" oder "BFinH" wird "BFH"), damit deren Suche und Verlinkung im Web besser funktioniert. Andere Programme entfernen überflüssige Zeichen gezielt aus bestimmten Element-Auszeichnungen. In Fällen, in denen keine automatisierte Korrektur möglich ist, wird ein Fehlerprotokoll erzeugt, anhand dessen die Dokumente von Mitarbeitern gezielt korrigiert werden können.
 
Die Programme wurden in ein CMS integriert, damit bei jedem Import von SGML-/XML-Instanzen die QS gewährleistet wird. Sie können aber auch ohne CMS genutzt werden. In diesem Fall wurde Omnimark für die Entwicklung genutzt. Grundsätzlich ist für XML-Dokumente auch XSLT nutzbar.
 
 
 
 
2006: Handelsblatt Fachverlag stellt Zeitschrift SAE auf SGML-basierte Produktion um
2005: RSS leicht gemacht
2005: Technologiekompendium zu XML in Nachrichtensystemen 
2005: Realisierung eines neuen Online-Angebots: DER BETRIEB plus
2004: Kommentare und Handbücher Online in LEGIOS 
2004: Qualitätssicherung für Wolters Kluwer Deutschland 
2003: Produktinnovation auf SGML-Basis: steuer-journal.de 
2003: Automatisierte EP-Produktion bei der Akademischen Arbeitsgemeinschaft 
2002: SGML-basiertes Webpublishing für FINANZ BETRIEB 
2001: XMetaL für die SGML-/XML-Datenerfassung