Spengler

Digitale Publikationsprozesse

  
  

Qualitätsmanagement- und sicherung

Im Verlag wie auch bei Dienstleistern gibt es eine Vielzahl von Bereichen, in denen Qualitätsmanagement eine Rolle spielt. Aber nicht nur bei den internen Publikationsprozessen muß Qualität sichergestellt werden, sondern auch beim Zu- oder Verkauf von XML- oder SGML-Daten. Sei dies für Verlage, die von externen Dienstleistern wie z.B. Satzbetrieben oder von anderen Informationsanbietern Daten erhalten, als auch für alle Anbieter dieser Daten. Außerdem macht die zunehmende Automatisierung und Beschleunigung der Prozesse eine effiziente Qualitätssicherung immer wichtiger.
 
Ich biete Konzeption und Entwicklung von Qualitätssicherungsmassnahmen für Verlage und deren Zulieferer an. Zudem stehe ich für regelmäßige oder stichprobenartige Durchführung von Qualitätssicherungsmassnahmen zur Verfügung. Ein wichtiger Aspekt dabei ist eine professionelle Dokumentation der Testergebnisse, die direkt zur Fehlerbehebung benutzt und als Leitfaden zur Vermeidung weiterer Fehler dienen kann. So kann sie auch langfristig als Qualitätssicherungsinstrument genutzt werden.
 
Inzwischen gibt es eine Reihe von Verfahren und Tools zur Qualitätssicherung von XML-Dokumenten, insbesondere Schematron. Einige Verlage haben individuelle Tools entwickelt auf Basis von Regelwerken, die an sich auch wieder XML-Dokumente sind.
 
In der Softwareentwicklung haben sich zahlreiche Methoden und Systeme zum Qualitätsmanagement etabliert (siehe unten Literatur), von denen einige nutzbar sind, um die Qualität von Dokumenten / DTDs bzw. Schemas / Konvertern zu sichern. Dazu zählen u.a.:
  • Design Review
  • Statische Analysen
  • Model Checking
  • Testendebewertung
Auch der ISO Standard 9000 bzw. 9001 für Qualitätsmanagement (www.iso.ch) enthält einige Vorschläge, die für die Entwicklung und Anwendung von XML-Produktionsumgebungen nützlich sind. Und ein weiterer wichtiger Aspekt bei diesem Thema ist natürlich die DTD (oder das Schema) selbst, die je nach Design mehr oder weniger gut zur Qualitätssicherung von XML Daten genutzt werden kann.
 
In meiner eigenen Arbeit als Dienstleister ist die Qualitätssicherung ebenfalls ein wichtiger Bestandteil. Bei so kritischen Aufgaben wie der Entwicklung von DTDs oder Datenkonvertierung ist es immer von Vorteil, zusätzliche Personen einzubinden, die nach dem Parsen alle Ergebnisse nochmals systematisch und gewissenhaft prüft (peer-review). Zudem stelle ich Testdaten und Testprotokolle zur Verfügung. Von mir entwickelte DTDs und Konverter werden umfassend dokumentiert.
 
Als unabhängige, nicht betriebsblinde Person kann ich Unterstützung bieten bei folgenden Massnahmen:
  • Erarbeitung von Qualitätsmanagementkonzepten und -systemen
  • Durchführung von Tests mit professionellen QS-Methoden und -Tools
  • Schematron-Entwicklung
  • Fehlertypen und -quellen identifizieren (Befragungen oder Besprechung mit allen Beteiligten, Stichproben, Produkttests)
  • DTD restriktiver machen oder XML Schema-Funktionalitäten nutzen
  • Zentrale Fehlerprotokolle entwickeln, pflegen und nachverfolgen
  • Dokumentation prüfen und ggfs. erstellen/überarbeiten
  • Schulungen, Workshops für Mitarbeiter
  • Entwicklung von Prüfprogrammen für systematische Auswertungen (z. B. mit Omnimark oder XSLT)
Siehe auch Projektberichte Qualitätssicherungssystem für SGML/XML-Dokumente und Qualitätssicherung für Wolters Kluwer Deutschland
 
Als Einstieg und erste, kostengünstige Massnahme biete ich folgenden Workshop an:
Workshop Qualitätssicherung (Informationen und Konditionen in PDF-Datei)
 
Spillner / Roßner / Winter / Linz: Praxiswissen Softwaretest - Testmanagement, 2008, dpunkt.verlag Heidelberg
Galin: Software Quality Assurance: From Theory to Implementation, 2003, Addison Wesley
IEEE Standards for Software Verification and Validation oder Standard for Software Reviews: http://www.ieee.org/
Online-Vorlesung Software Qualitätsmanagement Prof. Dr. Giese, Hasso Plattner Institut, abrufbar unter: http://www.tele-task.de
 
 
"Never confuse wisdom with luck." (Ferengi Erwerbsregel Nr. 44)