Spengler

Digitale Publikationsprozesse

  
  

XSL-FO: Beratung, Entwicklung und Support

 
Mit XSL-FO (Extensible Stylesheet Language – Formatting Objects) kann ein Satzautomat erstellt werden, mit dem man aus XML-Daten mit Hilfe eines FO-Prozessors beliebige PDF-Dokumente generieren kann. Beliebige XML-Formate können so auf kostengünstige Weise in Printprodukte wie Bücher, Zeitschriften, Kataloge, Formulare, Dokumentation umgewandelt werden.
  
XSL-FO ist ebenfalls gut geeignet für Print-on-demand-Lösungen, die online angeboten werden bzw. für die Optimierung von Ausdrucken aus Webanwendungen.  
  
Zudem kann XSL-FO in einer modularen Architektur mit XSL-T kombiniert werden, um aus dem gleichen Stylesheet sowohl Print- als auch Online-Produkte zu generieren. So müssen Programmierungen für Online und Print nur einmalig definiert und gepflegt werden.  
  
Zu folgenden Fragestellungen kann ich beraten bzw. Entwicklungen anbieten:
  • Entwicklung von XSL-FO Stylesheets
  • Backup oder Support für bestehende XSL-FO Stylesheets
  • Modularisierung von Stylesheets
  • Prüfung der Einsetzbarkeit von XSL-FO für die automatische Herstellung bestimmter Produkte
  • Wirtschaftlichkeitsrechnung, Ermittlung von Einsparpotentialen bei der Nutzung von XSL-FO
  • Erstellung von Prototypen oder Durchführung von Tests
Eines meiner letzten Projekte ist ein XSL-FO Stylesheet zur Erstellung der folgenden Zeitschrift des Handelsblatt Fachverlags inkl. automatischer Generierung des Inhaltsverzeichnisses: 
StrKom Strkom 
  
XSL-FO-Beispiel: 
<xsl:template match="absatz">
  <fo:block>
   <xsl:attribute name="font-size">8pt</xsl:attribute>
   <xsl:attribute name="line-height">9pt</xsl:attribute>
   <xsl:attribute name="keep-together">always</xsl:attribute>
   <xsl:apply-templates/>
  </fo:block>
</xsl:template>
 
  
  

Offizielles

XSL-T, XSL-FO und XPath Seite bei W3C 
Standard-Dokument XSL 1.1 bei W3C 
  

Tools

 
Apache FOP - XSL-FO Formatter (free) 
xmlroff XSL Formatter (free) 
Antenna House